Fischterrine Herstellung


Wie entsteht eine Forellen-Lachs-Terrine:

Bildfolge


1. Zwiebel, Fisch, Weissbrot

2. kurz pürieren

3. Eier, Salz, Pfeffer, Muskat dazu

4. Rahm zugeben und pürieren

5. Farce in Form einfüllen

6. Lachs vorbereiten

7. Lachsstreifen auf Farce legen

8. mit restlicher Farce decken

9. zugedeckt in den Ofen

10. mit Heissluft

11. Abdecken

12. nochmals Heissluft

13. Auskühlen und leicht anfrieren

14. Terrine aufschneiden

15. und servieren

En Guete!


Rezept zum Ausdrucken

Fotos: Helena



- - -